Für Deutschland Regulierte Broker  Unabhängiger Vergleich

Aktiendepot Vergleich

Der Traum vom eigenen Aktiendepot ist nur einen Klick weit entfernt. Vergleichen und finden Sie das beste Aktiendepot für Deutschland, welches Ihren die Welt der Aktien, Fonds und ETFs eröffnet.

Seriöse Anbieter

Es werden ausschließlich seriöse Anbieter aufgenommen.

100% Unabhängig​

Unsere Empfehlungen stĂĽtzen sich auf objektive Ermittlung.

Regulierte Broker

Alle vorgestellten Broker sind vollständig reguliert & beaufsichtigt.​

Unsere Empfehlung

November 2018

Das beste Aktiendepot: DEGIRO

“DEGIRO ĂĽberzeugt mit den aktuell niedrigsten GebĂĽhren am Markt. Dank Express-Anmeldung kann das Aktiendepot in 10 Minuten eröffnet und sofort gehandelt werden. Durch die aufgeräumte Web-Oberfläche finden sich auch Anfänger schnell zurecht.”

Bestes Aktien-Depot
0,00 DepotgebĂĽhren
  • Aktien ab € 2,00
  • Die aktuell gĂĽnstigsten GebĂĽhren am Markt
  • Depot-Eröffnung in 10 Minuten
  • Vielfach ausgezeichnetes Aktiendepot
  • Keine versteckten Kosten
Platz 1

In 3 Schritten zum perfekten Aktiendepot

01

Der Entschluss

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt, sagt das Sprichwort. Und diesen haben Sie vermutlich schon getan, wenn Sie auf unserem Aktiendepot Vergleich gestoßen sind: Den Entschluss gefasst, endlich an den Aktienmärkten aktiv zu werden.

02

Die Auswahl

Beim zweiten Schritt nehmen wir Ihnen den GroĂźteil der Arbeit ab. Wir haben uns die Aktiendepots angesehen, bewertertet und verglichen. FĂĽr Sie bedeutet es nur noch, einen Blick auf den Aktiendepot-Vergleich zu werfen!

03

Anmelden & Loslegen

Hier heiĂźt es nur noch: Endlich den Wunsch vom eigenen Aktiendepot erfĂĽllen und beim ausgewählten Broker anmelden! Das Abenteuer “Aktien”, “Fonds”, oder “ETF” kann nun beginnen! Wir wĂĽnschen Ihnen viel Erfolg!

Die besten Aktiendepots im Vergleich

Wenn Sie auf der Suche nach dem besten Aktiendepot sind, möchten Sie sich vermutlich nicht erst durch eine nahezu endlose Anzahl an Aktiendepot-Vergleichsseiten arbeiten. Genau diesen Punkt haben wir uns zum Anlass genommen, einen der wohl besten Depot-Vergleiche auf dem Markt zu bieten. Gleichzeitig ist es uns ein großes Anliegen, so transparent wie möglich zu agieren. Schließlich wollen Sie als Anleger und Investor wissen, wieso dieser und jener Broker einen der vorderen Plätze in unserem Vergleich belegt hat.

Was nicht außer Acht gelassen werden darf ist, dass Anleger unterschiedliche Anforderungen und Erwartungen an ein Aktiendepot haben. Dies ist in erster Linie natürlich von Faktoren wie Erfahrung im Geldanlagebereich, zur Verfügung stehendem Kapital sowie persönlicher Präferenzen abhängig. Unser  Anspruch war es hier, Anfänger und erfahrene Investoren gleichermaßen etwas zu bieten und unter einen Hut zu bringen.

Aktuell, seriös und unabhängig

Wir haben uns an die Arbeit gemacht und versucht herauszufinden, was den meisten Anlegern bei einem Aktiendepot in Deutschland wichtig ist. Herausgekommen sind dabei die folgenden Kriterien:

  • GĂĽnstige GebĂĽhren & Orderkosten
  • Seriosität
  • Einfache Bedienung & Deutschsprachiger Support

Auf diese drei Kriterien haben wir uns in unserem Aktiendepot-Vergleich bei der Ermittlung unseres Siegers fokussiert und entsprechend gewichtet. So lies sich das optimale Aktiendepot für die meisten Anleger ermitteln. Wir haben die wichtigsten Player im Bereich der Aktiendepots im Vergleich und natürlich darüber hinaus. Die Daten unterziehen wir einem regelmäßigen Check und ergänzen neue Aktiendeopts laufend.

Aktiendepots im Vergleich

– Die besten Aktiendepots im Vergleich –

PLATZ 1
degiro_vergleich
aktiendepot_testsieger
DEGIRO
Depotgebühren (p.M.)€ 0,00
Kosten Depoteröffnung€ 0,00
Xetra-Order-Kosten€ 2,00
Xetra-Order-Zusätzlich0,02% vom Ordervolumen
„Degiro glänzt mit Express-Anmeldung und den derzeit günstigsten gebühren am Aktiendepot-Markt.“

Allgemeines

Sitz des BrokersNiederlande Niederlande
SpracheDeutsch Deutsch
Am Markt seit2008

GebĂĽhren & Kosten

Gebühren Verrechnungskonto€ 0,00
Mindestumsatz€ 0,00
Mindesteinlage€ 0,00
NYSE-Order Basiskosten€ 0,50
NYSE-Order Zusatzkosten$ 0,004 je Aktie
TeilausfĂĽhrungenTaggleich kostenlos
Kostenlose Realtime-KurseTeilweise
Habenzinsen (Verrechnungskonto)0,0%
Sollzinsen (Verrechnungskonto)1,25%

Handelsangebot

Aktien
Anleihen
Fonds
ETF’s
ETC’s
CFD’s
Zertifikate
Optionen
Futures
Forex
Wikifolio
Außerbörslicher Handel
Börsenplätze (National + International)60

Sparpläne

Sparpläne
IntervalleKeine Sparpläne

Sonstiges

RegulierungAutoriteit Financiële Markten, De Nederlandsche Bank
Einlagensicherung€ 20.000
App / Mobiles Trading
Schulungsangebot
Support-ZeitenMo-Fr: 08:00 – 22:00 Uhr
Leerverkauf (“Short-Positionen”)Leerverkauf von Aktien ĂĽber alle europäische Börsen möglich, an den US-Börsen nur ĂĽber CFD
PLATZ 2
Flatex
FLATEX
Depotgebühren (p.M.)€ 0,00
Kosten Depoteröffnung€ 0,00
Xetra-Order-Kosten€ 5,00
Xetra-Order-Zusätzlich€ 0,00
“Flatex bietet ein hervorragendes Aktiendepot mit fairen GebĂĽhren und automatischer Gewinnsteuer-Abfuhr.”

Allgemeines

Sitz des BrokersDeutschland Deutschland
SpracheDeutsch Deutsch
Am Markt seit2006

GebĂĽhren & Kosten

Gebühren Verrechnungskonto€ 0,00
Mindestumsatz€ 0,00
Mindesteinlage€ 0,00
NYSE-Order Basiskosten€ 9,90
NYSE-Order Zusatzkosten€ 0,00
TeilausfĂĽhrungenTaggleich kostenlos
Kostenlose Realtime-Kurse
Habenzinsen (Verrechnungskonto)-0.4%
Sollzinsen (Verrechnungskonto)7.9%

Handelsangebot

Aktien
Anleihen
Fonds
ETF’s
ETC’s
CFD’s
Zertifikate
Optionen
Futures
Forex
Wikifolio
Außerbörslicher Handel
Börsenplätze (National + International)15

Sparpläne

Sparpläne
IntervalleKeine Sparpläne

Sonstiges

RegulierungBaFin
Einlagensicherung€ 100.000
App / Mobiles Trading
Schulungsangebot
Support-ZeitenMo-Fr: 08:00 – 22:00 Uhr
Leerverkauf (“Short-Positionen”)Ăśber CFD
PLATZ 3
onvista_vergleich
onvista
ONVISTA
Depotgebühren (p.M.)€ 0,00
Kosten Depoteröffnung€ 0,00
Xetra-Order-Kosten€ 5,00
Xetra-Order-Zusätzlich€ 1,50
“Onvista ist nicht nur ein Webportal. Auch Aktiendepots gehören zum Portfolio.”

Allgemeines

Sitz des BrokersDeutschland Deutschland
SpracheDeutsch Deutsch
Am Markt seit1998

GebĂĽhren & Kosten

Gebühren Verrechnungskonto€ 0,00
Mindestumsatz€ 0,00
Mindesteinlage€ 0,00
NYSE-Order Basiskosten€ 10,00
NYSE-Order Zusatzkosten€ 2,50
TeilausfĂĽhrungenTaggleich kostenlos
Kostenlose Realtime-Kurse
Habenzinsen (Verrechnungskonto)0,00%
Sollzinsen (Verrechnungskonto)9,50%

Handelsangebot

Aktien
Anleihen
Fonds
ETF’s
ETC’s
CFD’s
Zertifikate
Optionen
Futures
Forex
Wikifolio
Außerbörslicher Handel
Börsenplätze (National + International)12

Sparpläne

Sparpläne
Intervalle1,3,6 und 12 Monate

Sonstiges

RegulierungBaFin
Einlagensicherung€ 100.000
App / Mobiles Trading
Schulungsangebot
Support-ZeitenMo-Fr 08:00 – 19:00 Uhr
Leerverkauf (“Short-Positionen”)
PLATZ 4
comdirect_vergleich
comdirect
COMDIRECT
Depotgebühren (p.M.)€ 0,00
Kosten Depoteröffnung€ 0,00
Xetra-Order-Kosten€ 4,90, mind. € 9,90
Xetra-Order-Zusätzlich0,0015%
“Das Depot der Comdirect ist eines der beliebtesten in ganz Deutschland.”

Allgemeines

Sitz des BrokersDeutschland Deutschland
SpracheDeutsch Deutsch
Am Markt seit1994

GebĂĽhren & Kosten

Gebühren Verrechnungskonto€ 0,00
Mindestumsatz€ 0,00
Mindesteinlage€ 0,00
NYSE-Order Basiskosten€ 7,90, mind. € 12,90
NYSE-Order Zusatzkosten0,25%
TeilausfĂĽhrungenTaggleich kostenlos
Kostenlose Realtime-Kurse
Habenzinsen (Verrechnungskonto)0,00%
Sollzinsen (Verrechnungskonto)3,90%

Handelsangebot

Aktien
Anleihen
Fonds
ETF’s
ETC’s
CFD’s
Zertifikate
Optionen
Futures
Forex
Wikifolio
Außerbörslicher Handel
Börsenplätze (National + International)25

Sparpläne

Sparpläne
Intervalle1,2,3 Monate

Sonstiges

RegulierungBaFin
Einlagensicherung€ 100.000
App / Mobiles Trading
Schulungsangebot
Support-Zeiten24/7
Leerverkauf (“Short-Positionen”)
PLATZ 5
lynx_vergleich
LYNX
Depotgebühren (p.M.)€ 0,00 (Bei Depotwert unter USD 1.000 und Inaktivität wird USD 1,00 p.m. fällig)
Kosten Depoteröffnung€ 0,00
Xetra-Order-Kosten0,14% vom Ordervolumen, Mindestens € 5,80
Xetra-Order-Zusätzlich0,080% - 0,195%
“Das Depot aus den Niederlanden eignet sich in erster Linie fĂĽr erfahrene Investoren und verlangt eine Mindesteinlage.”

Allgemeines

Sitz des BrokersNiederlande Niederlande
SpracheDeutsch Deutsch
Am Markt seit2006

GebĂĽhren & Kosten

Gebühren Verrechnungskonto€ 0,00
Mindestumsatz€ 0,00
MindesteinlageEinmalige Einzahlung von € 2.000 bei Eröffnung, danach € 0,00
NYSE-Order BasiskostenUSD 0,01 pro Aktie, Mindestens USD 5,00
NYSE-Order Zusatzkosten€ 0,00
TeilausfĂĽhrungenTaggleich kostenlos
Kostenlose Realtime-Kurse
Habenzinsen (Verrechnungskonto)0,00%
Sollzinsen (Verrechnungskonto)3,50% – Bis 100.000

Handelsangebot

Aktien
Anleihen
Fonds
ETF’s
ETC’s
CFD’s
Zertifikate
Optionen
Futures
Forex
Wikifolio
Außerbörslicher Handel
Börsenplätze (National + International)Über 100

Sparpläne

Sparpläne
Intervalle1,2,3 Monate

Sonstiges

RegulierungNiederländische Zentralbank
Einlagensicherung€ 100.000
App / Mobiles Trading
Schulungsangebot
Support-ZeitenMo-Do: 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Fr: 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Leerverkauf (“Short-Positionen”)
PLATZ 6
consors_bank_vergleich
consorsbank
CONSORSBANK
Depotgebühren (p.M.)€ 0,00
Kosten Depoteröffnung€ 0,00
Xetra-Order-Kosten€ 11,45
Xetra-Order-Zusätzlich0,00%
“Die Consorsbank schlägt sich im Vergleich ganz gut, jedoch konnten uns die Konkurrenten etwas besser ĂĽberzeugen.”

Allgemeines

Sitz des BrokersDeutschland Deutschland
SpracheDeutsch Deutsch
Am Markt seit1994

GebĂĽhren & Kosten

Gebühren Verrechnungskonto€ 0,00
Mindestumsatz€ 0,00
Mindesteinlage€ 0,00
NYSE-Order Basiskosten€ 24,95
NYSE-Order Zusatzkosten0,25% vom Ordervolumen
TeilausfĂĽhrungenTaggleich kostenlos
Kostenlose Realtime-KurseTeilweise
Habenzinsen (Verrechnungskonto)Individuell
Sollzinsen (Verrechnungskonto)Individuell

Handelsangebot

Aktien
Anleihen
Fonds
ETF’s
ETC’s
CFD’s
Zertifikate
Optionen
Futures
Forex
Wikifolio
Außerbörslicher Handel
Börsenplätze (National + International)Über 30

Sparpläne

Sparpläne
IntervalleMonatlich

Sonstiges

RegulierungBaFin
Einlagensicherung100.000 €
App / Mobiles Trading
Schulungsangebot
Support-ZeitenMo-So: 7:00 – 22:30 Uhr
Leerverkauf (“Short-Positionen”)

Der Aktiendepot-Vergleich im Detail​

Nachdem wir alle Daten eines Brokers fĂĽr den Aktiendepot-Vergleich in Erfahrung gebracht haben, registrieren wir uns bei dem jeweiligen Online Broker. Das Aktiendepot sehen wir uns daraufhin im Detail an und arbeiten diverse Punkte nach einer standardisierten Checkliste ab. Dabei gelten fĂĽr jeden Broker die gleichen Bedingungen, sodass eine faire Platzierung im Aktiendepot Vergleich gesetzt werden kann.

Im Aktiendepot-Vergleich haben wir uns einerseits Gedanken gemacht, was uns selbst bei einem Wertpapierdepot wichtig ist und andererseits welche Infos und Daten einem Anfänger sowie fortgeschrittenen Privatanlegern von Bedeutung sind. Herausgekommen ist der Depot-Vergleich in der jetzigen Form. Der Vergleich ist übrigens „lebend“. Das bedeutet, dass die Tabelle laufend ergänzt und aktualisiert wird, sollte es Änderungen bei den einzelnen Aktiendepots geben.

Basisdaten

Unter dem Namen des jeweiligen Aktiendepots haben wir uns für drei absolute Basisinfos entschieden. An oberster Stelle ist somit gleich sichtbar, ob das Aktiendepot nur für Deutschland oder auch Österreich geeignet ist, seit wann der Online Broker bereits am Markt tätig ist, was Rückschlüsse auf die Erfahrung geben kann und wo sich der Sitz befindet. Zu letzterem Punkt ist unsere Empfehlung, auf in Europa sitzende Broker zu setzen.

GebĂĽhren & Kosten im Vergleich

Hier kommen wir zu einem der essentiellsten Teile des Aktiendepot Vergleichs: Den Gebühren, den Kosten und den Preisen. Die wichtigsten Gebühren wie die Depotgebühren, Mindestumsatz oder Mindesteinlage finden Sie ganz oben. Bei der Ermittlung unseres Siegers war uns zum Beispiel besonders wichtig, dass ein kostenloses Aktiendepot angeboten wird, sodass wirklich nur Gebühren anfallen, wenn auch eine Aktivität seitens des Kunden stattfindet und Sie bei Inaktivität nicht zahlen müssen.

Weiter geht es dann mit den Ordergebühren. Hier haben wir uns für die beliebten Börsen XETRA sowie die New York Stock Exchange (NYSE) entschieden. Somit haben Sie den direkten Überblick, bei welchem Aktiendepot Sie welche Gebühren beim Kauf einer Aktie erwarten.

Was unseren Aktiendepot Vergleich einzigartig macht, ist die Fülle an Informationen auf einen Blick. So finden Sie bei uns eine Übersicht von Gebühren, die auch die Profis interessieren werden. Wir haben uns zum Beispiel angesehen, wie hoch die Haben- und Sollzinsen ausfallen. Mittlerweile haben sich nämlich manche Broker für Negativzinsen entschieden. Aber auch, ob das Aktiendepot steuerlich einfach zu handhaben ist. Das bedeutet im Klartext, ob die Kapitalertragssteuer bzw. die Steuer auf Aktiengewinne automatisch vom jeweiligen Broker abgeführt wird oder ob sich der Aktionär selbst darum kümmern muss.

Zu den wichtigsten Daten gehören für uns auch die Kosten für Teilausführungen, die Kontoauszüge, Realtime-Kurse als auch die Kosten für einen Depotübertrag. Ebenso haben wir uns die Kosten für eine eventuelle Teilnahme an einer Hauptversammlung angesehen. Für den einen oder anderen Anleger ist es sicher einmal Interessant, die Hauptversammlung hautnah zu erleben und vielleicht auch vom Stimmrecht Gebrauch machen zu können.

Handelsangebot im Vergleich

Kein Aktiendepot Vergleich sollte ohne eine Übersicht des jeweiligen Handelsangebots auskommen. Denn vielleicht möchten Sie nicht nur Aktien, ETFs und Fonds handeln, sondern interessieren sich auch für weitere Finanzprodukte darüber hinaus. Dazu gehören zum Beispiel Rohstoffe, CFDs, Zertifikate, Optionen, Forex (FX), Futures und Wikifolio. Auch die Anzahl der Börsenplätze ist, vor allem für erfahrene Anleger, nicht unerheblich.

Sparpläne

Sparpläne im Aktiendepot einstellen zu können, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Ähnlich wie bei einem Sparbuch kann ein vorher definierter Betrag in einem bestimmten Intervall in den Aktienmarkt investiert werden. Im Aktiendepot Vergleich finden Sie eine Übersicht der Gebühren, der Anzahl sowie möglicher Intervalle, die sich beim jeweiligen Broker setzen lassen.

Regulierung und Einlagensicherung

Auch beim Thema Sicherheit wollen wir Ihnen eine Übersicht bieten. So finden Sie die regulierenden und für die Aufsicht zuständigen Institutionen sowie die Höhe der Einlagensicherung. Die Einlagensicherung gilt übrigens nur auf das Geld auf Ihrem Verrechnungskonto. Ihre bereits gekauften Aktien werden auf jeden Fall bis zu Ihrem vollen, aktuellen Wert geschützt, völlig unabhängig vom genutzten Broker. Denn Aktien zählen zum sogenannten Sondervermögen und bleiben im Falle eines Konkurses des Brokers unberührt.

Sonstiges

Kann ich Aktien auch mobil kaufen? Ist ein Demokonto verfĂĽgbar? Wie sieht es mit den Support-Zeiten aus? Alle Antworten auf diese Fragen finden Sie unter diesem Punkt in der Aktiendepot Vergleichstabelle.

Zweck und Nutzung eines Aktiendepots

Ein Aktiendepot wird im wesentlichen fĂĽr drei Dinge genutzt:

Das Aktiendepot als regelmäßige Einkommensquelle

Viele Anleger nutzen ihr Depot als weitere Einkommensquelle. Dies wird entweder durch aktives Trading der Aktientitel erreicht oder in dem man sich für eine Dividentenstrategie entscheidet. Bei letzterem sucht man sich Aktien, die eine hohe und steigende Ausschüttung der Dividende versprechen. Bei richtigem Vorgehen entsteht so eine regelmäßige Einkommensquelle, die monatlich Geld aufs eigene Konto spült, ohne die Aktien verkaufen zu müssen. Allerdings muss dazu gesagt werden, dass so eine Dividentenstrategie relativ Kapitalintensiv ist, da entsprechend viele Aktien gekauft werden müssen, damit ein Nebeneinkommen in relevanter Höhe erzielt werden kann.

Das Aktiendepot zum langfristigen Vermögenaufbau

Der wohl häufigste Nutzungsgrund eines Aktiendepots ist der langfristige Aufbau von Vermögen. Dabei wird auf große Sorgfalt bei der Aktienauswahl geachtet und das bekannte „Buy & Hold“ betrieben. Das bedeutet, das auf das langfristige Steigen der gewählten Aktien gesetzt wird und kein ständiges Umschichten an der Tagesordnung steht. Die Haltedauer beim Buy & Hold reicht in der Regel von 1 Jahr bis zu mehreren Jahrzenten. Diese Nutzung wird von den meisten Anlegern als am angenehmsten empfunden, da das Aktiendepot nicht regelmäßig geprüft werden muss und auch kurzfristige Kursrücksetzer kein Thema sind.

Das Aktiendepot zum Traden

Der dritte und letzte Verwendungszweck eines Aktiendepots ist das aktive Traden von Aktien. Als Trading werden Kauf- und Verkaufsvorgänge in einem kurzen Zeitraum verstanden. Somit das genau Gegenteil einer Buy & Hold-Strategie.

Auch das Traden hat den Aufbau von Vermögen zum Ziel, allerdings in einem kürzeren Zeitraum. Die Kehrseite davon ist, dass das Traden mit einem meist höheren Risiko verbunden ist und eine starke Strategie benötig wird, um langfristig profitabel zu bleiben. Das reine Trading von Aktien ist somit nur Profis zu empfehlen.

Welches Aktiendepot fĂĽr Sie geeignet ist

Kurz gesagt, ist das optimale Aktiendepot jenes, welchen Ihren BedĂĽrfnissen und Anforderungen am besten entspricht. In unserem Aktiendepot-Vergleich nehmen wir RĂĽcksicht auf die meistgefragtesten Eigenschaften eines Depots. Somit ist die Chance besonders hoch, dass, dass Sie mit unserem Aktiendepot-Vergleichssieger gut beraten sind.

Wenn Sie fortgeschrittener Anleger sind, werden Sie vielleicht mehr Wert auf Service oder ein generell höheres Handelsangebot Wert legen. In diesem Fall sind wir uns sicher, dass Sie in unserem Aktiendepot-Vergleich ebenso fündig werden.

Ob Sie zu den Anfängern oder Profis gehören: Ein Aktiendepot macht ab dem Zeitpunkt Sinn, ab dem Sie sich für den Aktienmarkt und die Wirtschaft interessieren und aktiv etwas gegen niedrige Zinsen und die Inflation tun möchten.

Die Merkmale eines perfekten Aktiendepots

Das perfekte Aktiendepot ist jenes, welches sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Anleger bedient. Auch wenn es verschiedene Ansprüche gibt, gibt es ein paar Dinge, die bei der Auswahl eines guten Aktiendepots von Bedeutung sind:

Einfach zu bedienende Oberfläche. Hier spielt auch Design eine große Rolle. Wenn Sie für den Kauf einer Aktie durch ein halbes Labyrinth navigieren müssen, ist dies kein Anbieter, der Wert auf Usability legt und somit nicht im Sinne der meisten Kunden agiert.

Faire GebĂĽhren. Die laufenden sowie einmaligen GebĂĽhren mĂĽssen fair ausgestaltet sein. Speziell was die Kosten angeht, geben wir Ihnen im Aktiendepot Vergleich den vollen Ăśberblick. So bekommen Sie schnell ein GespĂĽr dafĂĽr, was gĂĽnstig und was teuer ist.

Hilfestellung. Bei einem Online Broker ist ein guter Support essenziell. Hoffentlich selten oder nie gebraucht, jedoch muss im Falle des Falles rasche Hilfe geboten werden.

Unsere aktuelle Empfehlung (Degiro) ist das perfekte Aktiendepot, wenn…

… Sie nicht lange auf die Depot-Eröffnung warten möchten und bereits heute noch Ihre erste Aktie kaufen möchten.
… Sie das derzeit günstigste Aktiendepot am Markt suchen.
… Sie planen, maximal € 20.000 auf dem Verrechnungskonto liegen zu haben (Aktien in unbegrenzter Höhe).

Unsere Empfehlung 2018

  • Aktien ab 2,00 €
  • Depot-Eröffnung in 10 Minuten
  • GĂĽnstigstes Aktiendepot im Vergleich
  • Keine Mindesteinzahlung
  • Vielfach ausgezeichnetes Aktiendepot
  • Kostenlose Depot-Eröffnung
  • Keine versteckten Kosten
  • Mobiles investieren per App möglich

Was ist ĂĽberhaupt ein Aktiendepot und wie funktioniert es?

Sie haben es sicher schon oft gehört, vielleicht handeln Sie sogar schon mit Aktien, aber was genau ein Aktiendepot nun ist und wie es funktioniert, hat Ihnen vielleicht noch niemand so genau erklärt. Das Wort „Depot“ kommt ursprünglich aus dem lateinischen und bedeutet so viel wie „Lager“. Das Aktiendepot ist somit nichts anderes als das Lager Ihrer Wertpapiere, die Verwahrstelle Ihrer Aktien. Alternative Begriffe sind zum Beispiel Depotkonto oder auch Wertpapierkonto. „Aktiendepot“ ist allerdings die gängigste Bezeichnung.

Ihre Aktien werden dabei in digitaler Form im Depot des jeweiligen Online Brokers oder einer Partnerbank aufbewahrt. Allerdings bietet nicht jeder Online Broker auch ein Aktiendepot an. In unserem Aktiendepot-Vergleich finden Sie natĂĽrlich nur Broker, die auch fĂĽr den Kauf von Aktien geeignet sind.

Aktiendepot bei einer Bank oder Online?

Manchmal stehen Anleger vor der Frage, ob Sie einfach zu Ihrer Hausbank gehen sollen oder das Aktiendepot doch lieber Online eröffnen sollen. Dieses Thema ist aus mehreren Blickwinkeln zu betrachten, bevor wir unsere Empfehlung dazu abgeben.

Zuallererst muss man feststellen, dass es in der Art und Weise, wie die Aktien selbst im Depot gelagert werden, keine Unterschiede gibt. Sowohl bei Ihrer Hausbank mit Filiale, als auch bei einem reinen Online Broker, geschieht dies digital. In beiden Fällen haben Sie durch einen Webzugang Zugriff auf Ihr Aktiendepot – Selbst wenn Sie Ihre Aktien bei Ihrem Berater gekauft haben sollten. Der einzige Unterschied hierbei ist, dass Sie bei einer Filialbank persönlich mit Ihrem Bankberater sprechen können, dieser den Kauf der Aktie fĂĽr Sie erledigt und in Ihrem Depot hinterlegt.

Die Sache mit dem Kauf und der Beratung

Wir können natürlich nachvollziehen, dass manchen Menschen der persönliche Kontakt zu einem Betreuer wichtig ist. Jedoch können wir Ihnen auch sagen: So ganz fällt dies auch bei einem reinen Online-Aktiendepot nicht weg. Bei Fragen ist es genauso möglich, mit dem Support zu sprechen oder per E-Mail und Chat zu kommunizieren. Das einzige was wegfällt, ist die Beratung, welche Aktie, welchen Fonds oder ETF Sie kaufen sollten. Unserer Erfahrung nach fühlen sich Anleger, die mit dem Aktienhandel neu beginnen möchten, anfangs ein kleines Stück überfordert. Im Nachhinein jedoch, sobald die kurze Lernphase überwunden ist, ist die Zufriedenheit größer als je zuvor Schließlich kauft man nun seine Aktien selbst ein, hat eine Menge nützliches Wissen erworben und ist unabhängig von einem Bankberater.

Was ist mit der Sicherheit des Aktiendepots?

Ein Aspekt, um den sich manche bei einem Online-Aktiendepot sorgen, ist die Sicherheit gegenüber einem Aktiendepot bei einer Bank. Hierzu ist zu sagen, dass ein Online Broker strengen Regulierungen unterliegt und genau wie eine Bank auch, beaufsichtigt wird. Dies fängt bereits bei der Gründung eines Online Brokers an. Bevor dieser den Markt betreten darf, werden strenge Prüfungen durchlaufen, welche sich in regelmäßigen Abständen wiederholen. Das betrifft sowohl die Art und Weise, wie ein Online Broker arbeitet, als auch die verschiedenen Sicherheitsmechanismen.

Aus diesem Grund finden Sie bei uns ausschlieĂźlich Broker, die beaufsichtigt und reguliert sind.

Und falls Sie sich um die Sicherheit der Aktien in Ihrem Aktiendepot sorgen sollten: Aktien gelten immer als sogenanntes Sondervermögen und bleiben somit immer in Ihrem Besitz, selbst wenn Ihr Online-Aktienbroker eines Tages in Konkurs gehen oder verkauft werden sollte.

Die Sache mit den Kosten

Es gibt bei einem Online-Aktiendepot einen unbestreitbaren Vorteil: Das sind die Kosten. Wenn Sie Aktien bei Ihrer Filialbank kaufen, zahlen Sie neben der reinen Infrastruktur, die zur Kaufabwicklung benötigt wird, natürlich auch alle anderen Kosten einer Bank mit. Dies alles fällt bei einem reinen Online-Aktiendepot weg. Somit können sowohl Depotgebühren und Aktienorders oft zu Discount-Preisen angeboten werden, ohne dass auf Qualität verzichtet werden muss.

Da es oft undurchsichtig im Dschungel der Aktiendepots ist, hoffen wir, Ihnen die Entscheidung mit unserem umfangreichen Aktiendepot-Vergleich zu erleichtern.

Die Risiken eines Aktiendepots

Das schlimmste, das Ihnen passieren kann, wenn Sie ihr Depot mit Aktien, ETFs und Fonds füllen, ist der Verlust des eingesetzten Kapitals. Das ist bei einem breit gestreuten Aktiendepot zwar sehr unwahrscheinlich, jedoch zumindest in der Theorie möglich. Was Ihnen bei diesen Finanzprodukten nicht passieren kann ist, dass Sie über das eingesetzte Kapital hinaus Geld verlieren. Dies ist nur bei Finanzprodukten mit Hebel (zum Beispiel CFDs) möglich, welche wir Ihnen allerdings abraten zu nutzen, wenn Sie noch nicht viel Erfahrung an den Finanzmärkten besitzen.

Aktiendepot unter 18 Jahren (für Minderjährige)

Sie finden in unserem Aktiendepot Vergleich eine Übersicht der Online Broker, welche es erlauben, mit Hilfe der Eltern ein Aktiendepot für Minderjährige unter 18 Jahren einzurichten.

Achten Sie als Elternteil bitte auf die finanzielle Reife und das Verständnis des Börsenmarktes sowie den Grundlagen der Wirtschaft Ihres Kindes, bevor erste Schritte am Aktienmarkt gemacht werden.

Die Steuer beim Aktiendepot

Auf jegliche Gewinne aus Aktieninvestments fallen Steuern an. In Deutschland die Abgeltungssteuer und Österreich die „Kapitalerstragssteuer“ (KESt), auch „Wertpapier-KESt“ genannt. Bei manchen Aktiendepots wird diese Steuer automatisch abgeführt, bei anderen wiederrum müssen Sie sich selbst darum kümmern. Auch wenn es im letzteren Fall keine besonders beliebte Tätigkeit ist, kann es jedoch dazu beitragen, das eigene Wissen über Steuern zu erweitern, was nicht nur am Aktienmarkt nützlich ist. Und sie werden sehen, dass dies keine Hexerei ist und schnell erledigt.

Für Sie ist nur wichtig, dass Sie sich den enstsprechenden Betrag zur Seite legen, sodass dieser Verfügbar ist, wenn der Zahlungstermin der Steuer anfällt.

Die Steuersatz für Aktien beträgt in Deutschland 25%.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Steuerberater sind und Sie sich in dem Bezug auf Ihre persönliche Situation informieren und es in manchen Fällen auch Sinn machen kann, einen Steuerberater zu Rate ziehen sollten.

MenĂĽ schlieĂźen