Über uns

Ein Blick hinter die Kulissen.

Die brokers.watch-Plattform wurde 2016 in Österreich gegründet und beschäftigt sich mit allen Aspekten der Geldanlage sowie Investments. Dazu gehören vorwiegend die Finanzprodukte Aktien, Anleihen, ETFs und Fonds. Aber auch in Sachen Trading (CFDs, Forex, …) gibt es immer wieder Neues zu berichten. 

Das gemeinsame Ziel von allen Mitarbeitenden ist es, für Transparenz im oftmals völlig undurchsichtigen Gebiet der Online Broker zu sorgen. Gerade für Anleger in Deutschland ist die Situation oft nicht einfach zu bewerten und es gibt einige spezifische Dinge zu beachten.

Bei jedem Anbieter erfolgt eine Registrierung mit anschließender Beurteilung nach ausgewählten Punkten und unterschiedlicher Gewichtung.

Wie unabhängig ist heute unabhängig?

Unabhängigkeit hat heutzutage viel mit Vertrauen zu tun. Behaupten lässt sich viel, doch wer kann tatsächlich alle Interessen durchblicken?

Aus diesem Grund verpflichten sich bei uns alle Mitarbeiter/innen nach bestem Wissen und Gewissen zu arbeiten und es gibt ein striktes Verbot von im Vorfeld bezahlten Positionierungen. Immer wieder bekommen wir E-Mails von manch einer Marketing-Abteilung eines Online Brokers mit der Bitte um eine bestimmte Platzierung innerhalb eines Vergleichs. Jede derartige Anfrage wird abgelehnt.

Das bedeutet selbstverständlich nicht, dass wir niemals Kooperationen eingehen. Dies jedoch ausschließlich in Fällen, in denen wir auch selbst vom jeweiligen Anbieter überzeugt sind.

Expertise aus Österreich für Deutschland

Die Gründer sowie auch die Autoren selbst haben entweder einen Background im Finanzbereich und/oder sind selbst an der Börse aktiv und können so aus eigener Erfahrung sprechen. Somit wird sichergestellt, dass die Bedürfnisse deutscher Anleger bekannt sind.

Wir freuen uns über Kommunikation!

Sollten Sie eine Frage, einen Vorschlag oder eine Anmerkung zu unserem Angebot haben, können Sie diese jederzeit über unsere Kontakt-Seite einreichen.

Menü schließen

Bild des Autors

Sebastian Neumer

Sebastian ist seit Beginn im Jahr 2016 dabei. Der begeisterte Privatinvestor und Fintech-Enthusiast schreibt regelmäßig Artikel in den Bereichen Geldanlage & Finanzen. Nach seinen Jahren im Sales-Bereich und simultanem Studium der Wirtschaftswissenschaften, entschied er sich, sein erworbenes Wissen als Finanzjournalist weiterzugeben.